Joe Nimble

ULTREYA von Joe Nimble: Die neue Messlatte für alle, für die Laufen keine Option ist, sondern Passion

Der Pionier für Zehenfreiheit, Joe Nimble, stellt mit dem ULTREYA einen Quantensprung auf dem Laufschuhmarkt vor. Das Versprechen: Sanfte Lande- und stabile Vortriebsphase ermöglichen schmerzfreies Laufen – ein Leben lang.

Ludwigsburg, 10. März 2022. Mit seinem neuen Laufschuhmodell ULTREYA setzt Joe Nimble gezielt seine vier Jahrzehnte Technologievorsprung im Bereich Zehenfreiheit ein, um das Segment der Straßenlaufschuhe zu revolutionieren. In einjähriger Entwicklungszeit hob das Team um Geschäftsführer Sebastian Bär zusammen mit führenden Biomechanikern und anderen weltweit anerkannten Experten für Lauftechnologie und Footwear Science das auf Zehenfreiheit und Nullsprengung beruhende Konzept von Joe Nimble auf ein komplett neues Niveau. „Der ULTREYA ist ein Quantensprung auf dem Laufschuhmarkt“, sagt Bär, selbst passionierter Läufer. Das Geheimrezept dahinter ist eine Kombination aus toefreedom (Zehenfreiheit) und der innovativen nmblFoam-Sohle. Der Zielgruppe der Serious Runner verspricht es spürbar mehr Laufkomfort, optimale Vortriebskraft und ein Maximum an Stabilität. 

toefreedom + nmblFoam = maximale Vortriebskraft

Die Zwischensohle aus innovativem nmblFoam basiert auf einem speziell für Joe Nimble entwickelten Dämpfungssystem. Zusammen mit einem der führenden Hersteller für Polyurethane wurde das Sohlenmaterial so entwickelt, dass Komfort und Performance eine perfekte Synergie bilden. Die Dual-Density Konstruktion im Fersenbereich sowie das biomechanisch optimierte Design ermöglichen eine sanfte Landung und eine gleichmäßige Verteilung der Kräfte. Der nmblFoam nutzt die führende Energy-Return-Technologie, um eine optimale Energierückgabe zu gewähren. „Das Laufgefühl ist dadurch dauerhaft unterstützend und stabil und überhaupt nicht schwammig und zeichnet sich durch stabile Führung beim Auftritt und weiches Abrollen aus“, erklärt Bär das Prinzip. Die Gummi-Laufsohle bietet durch ein einzigartiges Design, das den Gecko-Effekt aus der Natur imitiert, sehr gute Rutschfestigkeit bei nassen und trockenen Bedingungen.

 

Ultreya

Das Prinzip der Zehenfreiheit unterstützt die wichtige Stabilität des Fußes in der Vortriebsphase und beugt ganz natürlich der von Läufern so gefürchteten Überpronation vor. Durch die bei Joe Nimble übliche breitere, anatomisch korrekte Zehenbox können die Zehen aufspreizen und ihre natürliche Stabilisierungsfunktion während der Bodenkontakt- und vor allem der Vortriebsphase des Laufens ausüben. “Seit Jahren hat sich die Laufschuhindustrie ausschließlich auf die Rückfußstabilität konzentriert”, erklärt Bär. Erst jetzt entdeckt sie – belegt durch wissenschaftliche Studien aus der Biomechanik – dass die Vortriebsphase, bei der sich alle auf den Körper wirkenden Kräfte auf den Vorfuß und die Zehen konzentrieren, die entscheidende für schmerz- und verletzungsfreies Laufen ist. “Wir haben mit unserem Ansatz der Zehenfreiheit 40 Jahre Technologievorsprung in der Branche und perfektionieren mit innovativer Technologie die natürliche Funktion des Fußes”, ergänzt Bär den zentralen Ansatz.

 

Made in Pirmasens via Produktion 4.0

Nicht nur im Design, auch in der Fertigung geht Joe Nimble neue Wege. Der ULTREYA wird ab März in der deutschen Schuhstadt Pirmasens über Produktion 4.0 gefertigt und kommt Anfang April auf den Markt. Der Preis liegt bei 219 Euro, Vorbestellungen sind ab sofort über www.joe-nimble.de möglich.

„Viele Läufer kennen das Zitat des japa-nischen Kult-Autors und leidenschaftlichen Läufers Haruki Murakami:
‚I’ll be happy, if running & I can grow old together.‘, sagt Sebastian Bär. „Wir haben uns diesen Wunsch zu Herzen genommen und mit den besten Köpfen der Branche daran gearbeitet, dass Läufer genau das tun können, was für sie keine Option, sondern reine Passion ist: Laufen. Und das ein Leben lang.”

 

Ultreya

Die Merkmale des ULTREYA im Überblick:

Obermaterial / Schaft:

  • optimale Passform über dem Spann durch Schnür-Tunnel, für kompakt sicheren Halt am Mittelfuß bei garantierter Zehenfreiheit
  • ermöglicht sicheren Sitz bis zum letzten Schritt
  • anatomische Fersenkappe für sicheres Laufgefühl
  • hoher Tragekomfort durch Dehnfasern
  • gepolsterter Kragen und Zunge sorgen für optimalen Sitz und vermeiden Blasenbildung
  • spezieller Damenleisten: flacherer Spann und schmalere Ferse bei gleicher Zehenfreiheit

 

nmblFoam®

  • optimale Energierückgabe mit dynamischem Abrollverhalten
  • mit führenden Energy-Return-Technologie-Ingenieuren entwickelt
  • sanfte Dämpfung bei sehr guter Stabilität aufgrund Dual-Density Fersenkonstruktion, vermeidet schwammiges Auftrittsgefühl
  • dauerhaft weiches Laufgefühl mit stabiler Führung beim Auftritt und weichem Abrolle

 

Laufsohle

  • der Natur nachempfundener Gecko-Grip bei nassen und trockenen Bedingungen
  • geringes Gewicht durch Aussparung, trotz langlebiger Zwischensohle

 

Fußbett

Das Fußbett aus Evalen-Schaum kombiniert die Vorteile von EVA und Alveolen und bietet dadurch beachtliche Vorteile:

  • völlig homogenes Materialverhalten, konstante Qualität und Langlebigkeit
  • keine Weichmacher 
  • geruchsneutral 
  • ökologisch und chemisch neutral
  • durchgängig 6mm dämpfendes Evalen, mit zusätzlich 3mm Dämpfungskissen unter der Ferse

 

Leisten

  • spezieller Zehenfreiheitsleisten, basiert auf 40 Jahren Technologievorsprung
  • vermeidet Überpronation aufgrund der natürlichen Form, die dem großen Zeh den Platz gibt, den er in der Vortriebsphase zum Ankern und Stabilisieren benötigt

für Läuferinnen: spezieller Damenleisten mit flacherem Spann und schmalerer Ferse bei gleicher Zehenfreiheit; vermeidet Blasenbildung

Über Joe Nimble

Joe Nimble ist Pionier auf dem Gebiet „Toefreedom”. Seit rund zehn Jahren verfolgt Firmengründer Sebastian Bär dabei eine Mission: Läufer sollen ihren Sport dauerhaft schmerzfrei ausüben können. 

Zusammen mit Lee Saxby und weiteren weltweit anerkannten Experten für Lauftechnik und Biomechanik hat Sebastian Bär ein revolutionäres Schuhdesign für natürliche Zehenfreiheit und maximale Stabilität entwickelt. Das Sortiment umfasst aktuell Schuhe aus dem Bereich Performance (Road, Trail, Gym und Recovery), Lifestyle und Kids. Für sein Engagement in Sachen Fußgesundheit wurde Joe Nimble unter anderem mit dem Red Dot Award, dem German Design Award Special Mention sowie als Top Innovator ausgezeichnet.

Hinter Joe Nimble steht das Traditionsunternehmen BÄR GmbH, seit 40 Jahren eine der weltweit führenden Manufakturen für Schuhe, die gesundes und bequemes Gehen unterstützen. Der in zweiter Generation geführte Familienbetrieb setzt auf hochwertige Materialien, innovatives Design, handwerkliche Spitzenqualität und Nachhaltigkeit. Unter der Geschäftsführung der Gründersöhne Christof und Sebastian Bär sowie Werner Ruf beschäftigt die BÄR GmbH / Joe Nimble an den Standorten Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg und in Indien über 500 Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen zu Joe Nimble finden Sie hier:

Joe Nimble im Netz: https://joe-nimble.com 
Joe Nimble auf Facebook: www.facebook.com/joenimbleDE 
Joe Nimble auf Instagram: www.instagram.com/joenimble 
Joe Nimble auf YouTube: https://bit.ly/2Q1EJVV