Joe Nimble

Lord Jens Kramer gewinnt TransAlpine Race im nimbleToes Trail Addict

 

Der Transalpine Run überquert die Alpen in acht Etappen über einzigartige Trails in drei Ländern. Insgesamt sind beim TAR 290,0 km mit 17.320 Höhenmeter im Aufstieg und 15.730 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen. 5 ITRA Punkte.

Der Team-Etappenlauf über die Alpen fand von 4.-11. September 2021 statt. Am 4. September fiel der Startschuss für den 16. DYNAFIT Transalpine Run powered by Volkswagen R (TAR) in Hirschegg im Kleinwalsertal. Insgesamt überquerten 300 Zweier-Teams aus 22 Nationen auf acht Etappen mit insgesamt 263,9 Kilometern und 15.320 Höhenmetern die Alpen zu Fuß, bevor sie das Ziel in Prad in Südtirol erreichen.Mit dabei unser Athlet Jens Kramer. Mit Erfahrung läuft`s, so ließ es zumindest das durchgehend starke Feld der Leader in diesem Jahr vermuten.
Die Kategorie Master Mixed dominierten die Südtiroler Irene Senfter und Lord Jens Kramer, die den Wettkampf ebenfalls bereits zweimal für sich entscheiden konnten. So auch in 2021:
In der Gesamtwertung der Kategorie Master-Mixed-Teams auf Rang 1 platzieren sich Lord Jens Kramer und Teamkollegin Irene Senfter, (34:51:18). Mit einer Differenz von 1 Stunde und 18 Minuten dürfen sich Linda Beniacova und Radek Civis, Team Runningzone Brno DYNAFIT, über den zweiten Platz freuen (36:09:40). Die Engadin Runners, Gabriela Egli und Eric Wyss, stehen als drittes Team mit auf dem Podest (36:40:16).

 Wir sind stolz, dass er den Titel im  nimbleToes Trail Addict gewonnen hat! Dank unseres original Zehenfreiheits-Konzeptessowie dem innovativen Traction-System von Soles by Michelin.

 

 


 

Wir gratulieren den beiden vom Ganzem Herzen  

 

 

 

 

                                                                                                                                            

Tags: Lord Jens Kramer, TransAlpine Race , Gewinner 2021, Zehenfreiheit, Running