Joe Nimble

Joe Nimble öffnet sich dem stationären Fachhandel

Joe Nimble öffnet sich dem stationären Fachhandel

Der Spezialist für Laufschuhe mit Zehenfreiheit betreibt ab sofort einen Showroom im MOC München und geht mit der Zentralregulierung bei Intersport einen weiteren Schritt in Richtung Retail-Brand.

Bietigheim-Bissingen, 27. Juni 2022. Der Pionier für Zehenfreiheit, Joe Nimble, öffnet sich mit seiner Kollektion Running, Hike, Trail, Lifestyle, Gym und Recovery zunehmend auch dem spezialisierten Sport-, Outdoor- und Laufsport-Fachhandel. Über eine immer flächendeckendere Präsenz im Handel will Unternehmer Sebastian Bär sicherstellen, dass Sportler die eigenen Produkte und die nachhaltige Unternehmensphilosophie dahinter direkt erleben können.

Großes Interesse an Joe Nimble auf der redblue

Mit der Zentralregulierung bei Intersport, der größten mittelständischen Verbundgruppe im weltweiten Sportfachhandel, geht der schwäbische Mittelständler den nächsten Schritt und ist für die Vororder SS23 für alle Intersport-Mitglieder verfügbar. "Auf der redblue war die Nachfrage nach unserer jüngsten Innovation, dem Performance-Laufschuh Ultreya, enorm", freut sich Firmengründer Sebastian Bär. "Es macht mich wirklich stolz, zu sehen, dass wir uns neben den Big Brands auf dem Markt immer stärker etablieren."

Darüber hinaus hat Joe Nimble für die relevanten Ordertage im Outdoor-Segment sowie für Hartware und Schuhe (19. bis 21. Juli) in München einen Showroom im MOC München (Atrium 2, Raum C111) eröffnet. Hier können Facheinkäufer persönlich den Ultreya und die gesamte Joe-Nimble-Kollektion ordern. Weitere individuelle Vorlagetermine bis Herbst sind möglich. Dabei sieht der Hersteller das MOC nicht nur als Anlaufstelle für den regionalen Fachhandel. Vielmehr wird das Ordercenter von Händlern weit über die bayerischen Grenzen hinaus und teilweise auch international als Informations- und Orderplattform genutzt.

"Wir suchen Partner, die unseren konsequenten Ansatz und Konzept der Zehenfreiheit im Schuhsortiment von Joe Nimble begleiten, das Momentum mit aufgreifen und im stationären Handel positionieren”, sagt Vertriebsleiterin Janine Wala. Schulungen und Events als begleitende Abverkaufsunterstützung sollen den Vertrieb nachhaltig unterstützen. Interessierten Händlern verspricht Wala auch einen kurzfristigen Einstieg: "Denn ein Teil der Produktion findet zunehmend in der traditionellen Schuhstadt Pirmasens und in Teilen Europas statt, so dass unsere Lieferketten weniger störungsanfällig sind."

Weitere strategische Kooperationen in Planung

Weitere strategische Kooperationen sind bereits in der Planung. So wird Joe Nimble künftig auch an den Laufsportmessen der Sport2000 in Mainhausen teilnehmen. Darüber hinaus rückt auch die internationale Expansion über den DACH-Raum hinaus stärker ins Blickfeld. Mit der stationären Expansion kommt Joe Nimble seinem Ziel wieder einen Schritt weiter: Läufern zu ermöglichen, ihren Lieblingssport ein Leben lang ausüben können.

Über Joe Nimble

Joe Nimble ist Pionier auf dem Gebiet „Toefreedom”. Seit rund zehn Jahren verfolgt Firmengründer Sebastian Bär dabei eine Mission: Läufer sollen ihren Sport dauerhaft ausüben können.

Zusammen mit Lee Saxby und weiteren weltweit anerkannten Experten für Lauftechnik und Biomechanik hat Sebastian Bär ein revolutionäres Schuhdesign für natürliche Zehenfreiheit und maximale Stabilität entwickelt. Das Sortiment umfasst aktuell Schuhe aus dem Bereich Performance (Road, Trail, Gym und Recovery), Lifestyle und Kids. Für sein Engagement in Sachen Fußgesundheit wurde Joe Nimble unter anderem mit dem Red Dot Award, dem German Design Award Special Mention sowie als Top Innovator ausgezeichnet.

Hinter Joe Nimble steht das Traditionsunternehmen BÄR GmbH, seit 40 Jahren eine der weltweit führenden Manufakturen für Schuhe, die gesundes und bequemes Gehen unterstützen. Der in zweiter Generation geführte Familienbetrieb setzt auf hochwertige Materialien, innovatives Design, handwerkliche Spitzenqualität und Nachhaltigkeit. Unter der Geschäftsführung der Gründersöhne Christof und Sebastian Bär sowie Werner Ruf beschäftigt die BÄR GmbH / Joe Nimble an den Standorten Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg und in Indien über 500 Mitarbeiter.

 

 

 

 

Über Joe Nimble

Joe Nimble ist Pionier auf dem Gebiet „Toefreedom”. Seit rund zehn Jahren verfolgt Firmengründer Sebastian Bär dabei eine Mission: Läufer sollen ihren Sport dauerhaft schmerzfrei ausüben können. 

Zusammen mit Lee Saxby und weiteren weltweit anerkannten Experten für Lauftechnik und Biomechanik hat Sebastian Bär ein revolutionäres Schuhdesign für natürliche Zehenfreiheit und maximale Stabilität entwickelt. Das Sortiment umfasst aktuell Schuhe aus dem Bereich Performance (Road, Trail, Gym und Recovery), Lifestyle und Kids. Für sein Engagement in Sachen Fußgesundheit wurde Joe Nimble unter anderem mit dem Red Dot Award, dem German Design Award Special Mention sowie als Top Innovator ausgezeichnet.

Hinter Joe Nimble steht das Traditionsunternehmen BÄR GmbH, seit 40 Jahren eine der weltweit führenden Manufakturen für Schuhe, die gesundes und bequemes Gehen unterstützen. Der in zweiter Generation geführte Familienbetrieb setzt auf hochwertige Materialien, innovatives Design, handwerkliche Spitzenqualität und Nachhaltigkeit. Unter der Geschäftsführung der Gründersöhne Christof und Sebastian Bär sowie Werner Ruf beschäftigt die BÄR GmbH / Joe Nimble an den Standorten Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg und in Indien über 500 Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen zu Joe Nimble finden Sie hier:

Joe Nimble im Netz: https://joe-nimble.com 
Joe Nimble auf Facebook: www.facebook.com/joenimbleDE 
Joe Nimble auf Instagram: www.instagram.com/joenimble 
Joe Nimble auf YouTube: https://bit.ly/2Q1EJVV  

 Tags: Laufschuhe, Joe Nimble, Sebastian Bär