Joe Nimble

nimbleToes Addict

  • Artikel-Nr.: 1767-688-06.0
179,00 € *

inkl. MwSt.

Größe UK/EU

Farbe

Grössenberatung

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • sichere Zahlung
  • 3 Jahre Garantie auf alle Schuhe
  • Deutschland
  • Lieferfrist 1-3 Tage
  • *3,95 € Versandkosten
  • kostenlose Rücksendung
Mit der nächsten Generation nimbleToes Addict Road-Running Schuhen, setzen wir neue Standards.... mehr

Mit der nächsten Generation nimbleToes Addict Road-Running Schuhen, setzen wir neue Standards. Die leichte, atmungsaktive und nahtfrei verarbeitete Schaftkonstruktion der Mesh-Variante in Pop-Art hat sich bewährt und wird nun durch zusätzliche Schutzelemte, v.a. im Zehenbereich, verstärkt. Das natürlich sitzende, komfortable und sichere Tragegefühl sucht seinesgleichen. Die 10mm Zwischensohle aus EVA mit Null-Absatzsprengung bietet die perfekte Fusion aus Dämpfung, Flexibilität und direktem Bodengefühl. Erstklassiger Grip auf Asphalt ist durch die innovative Laufsohlentechnologie gewährleistet, entwickelt in enger Kooperation mit Soles by Michelin. Als besonderes Highlight macht ein spezielles Verfahren im Sohlenguss durch CAMO BLENDING jeden Schuh zu einem Unikat. Das Verfahren lässt zwei Farben natürlich ineinanderlaufen, so dass keine Sohle der anderen gleicht und ein besonders einzigartiges Muster entsteht. Die für den Läufer so zentrale Stabilität wird durch die mittlerweile seit Jahrzehnten legendäre Zehenfreiheits-Philosophie von Joe Nimble sichergestellt.

Entdecke Freiheit und erlebe ein schmerzfreies Lauferlebnis!

Erfahre noch mehr zu diesem innovativen Schuhkonzept: Interviews, Wissenschaft und Hintergründe --> hier klicken!

Im Runner's World Laufschuhtest für sehr gut befunden! Jetzt die ganze Review hier ansehen.

TIPP: Ab ca. 500km Laufleistung kann es sein, dass das Addict Fußbett „ermüdet“ und durch ein neues ersetzt werden sollte, um Schmerzen oder Verletzungen zu vermeiden. Ob das nach 500km oder erst nach 800km der Fall ist, kommt auf Deine individuelle Situation an. Höre am besten in Dich hinein, dann liegst Du wahrscheinlich richtig. Die Ersatz Addict Fußbetten findest Du hier.

Obermaterial: Multidirektionales, atmungsaktives Mesh
Futtermaterial: Textil Teilfutter
Sohle: Road Running Sohle (10mm) von Soles by Michelin (EVA-Zwischensohle und Gummi-Laufprofil) mit Flex-Rillen und Nullabsatz (Ballen und Ferse auf einer Höhe); keine Zehensprengung
Einlegesohle: Addict Fußbett (6mm) aus EVA mit Textilbezug und 3mm Fersenpolster
Gewicht: < 250 Gramm (abhängig von Größe)

 

MEHR ZU DIESEM PRODUKT:

EAN: 4062784026368
Stil: Schnürschuhe, Sneakers
Aktivität: Lifestyle, Laufschuhe, Sportschuhe, Road
Sohlenstärke: 10 mm
Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Neuheiten
Material: Vegane Schuhe
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
28.06.2021
Top-Schuh mit coolem Design

Nach vielen Laufjahren ist der Addict der erste Schuh mit Null-Sprengung.
Dies war nach den ersten Läufen in den Waden gut zu spüren... ;-)
Die Paßform, Verarbetung und der Komfort sind hervorragend, die PopArt-Farbgebung hebt sich aus dem sonstigen Laufschuh-Einerlei fröhlich ab und macht Lust, sofort wieder auf´s Neue loszulaufen.
Die Zehen freuen sich nun auch auf die neugewonnene Freiheit...!!!
Als einzige kleine Optimierung würde mir nur einfallen, dezente Reflektoren anzubringen, damit man im Dunklen noch eine kleine Sicherheitsreserve hat.
Fazit: Daumen hoch, Zehen hoch, Top gemacht...

18.06.2021
Addict Schuhtest im Laufzeit Magazin

"Dies ist die Straßenvariante der nimbleToes, einem Schuhkonzept, was man am ehesten als anatomisch-funktionell beschreiben könnte. Der deutsche Hersteller setzt auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungsberichte seiner Kunden, um ein möglichst gesundes und natürliches Lauferlebnis zu ermöglichen. Nach einer Eingewöhnungsphase war unser Tester, der Probleme mit Schmerzen im Fußballen hatte, hellauf begeistert von der breiten Zehenbox und dem direkten Laufgefühl. Ausprobieren!"
Zitat aus: Laufzeit Magazin, Ausgabe #3 April/Mai 2021

18.05.2021
Perfekt

Das Addict Modell ist der perfekte Schuh. Ob zum Laufen oder gar im privaten Umfeld, ein anderer kommt gar nicht mehr infrage. Mich hat vor allem überzeugt, der feste Halt um den Knöchel, sowie die versprochene Zehenfreiheit. Das seltene wechseln der Sohle ist vor allem Sinnvoll wenn man viel läuft, danach hat man wieder große Freude am Schuh. Ein abrupter Wechsel von normalen Sneaker zu minimal Barfußschuhen (4mm Sohle) ist nicht zu empfehlen. Deshalb sind die Addict´s mit ihrer 10mm Sohlen auch perfekt geeignet um seinen Fuß und Körper wieder langsam an natürliches und gesundes Laufen zu gewöhnen. Ich bin von den Produkten sehr überzeugt und wünsche mir in Zukunft mehr Modelle. Weiter so!

18.06.2021
nimbleToes Addict getestet von Tritime

„Sehr erfreulich ist auch, dass die Verarbeitung der Materialien im Inneren keine Ansatzstellen zum Scheuern bietet. Das Strickmaterial im Vorfußbereich ist zudem sehr weich und luftdurchlässig. Die Fersenkappe ist nicht zu hart, aber auch nicht zu weich, sodass sie sich mit der passenden Schnürung ohne Reibung an das Fersenbein und die Achillessehne anpasst. Der Addict ist wirklich „krass“ flexibel, und zwar in sämtliche Richtungen. Auch wenn er aufgrund seiner glatten, abriebarmen Sohle als reiner Straßenschuh anzusehen ist, kann man ihn auch im trockenen Gelände auf festen Feld- und Waldwegen laufen. Die flexible Sohle gleicht hierbei leichte Unebenheiten des Untergrundes aus, ohne dass man es spürt. Der Wohlfühlfaktor ist jedoch vom ersten Meter an da, denn die Zehen haben Platz, richtig Platz, und das ist auch gut so, wenn gerade bei längeren Läufen in der Hitze die Füße anschwellen. Darüber hinaus profitieren auch Sportler mit einem breiten Vorfuß, Hallux-valgus-Problemen und solche, deren Zehen zum Krallen neigen, von der großzügigen Zehenbox.“
Zitat aus: Tritime Magazin, Ausgabe März 21

16.05.2021
Liebevoll gemachter Schuh

Donnerstag bestellt und Samstag schon bekommen. Sehr schöner Schuh der durchdacht und sehr gut verarbeitet ist. Gleich ausprobiert und ein Stück gewandert. Sind dann 30km draus geworden. Die Sohle mit ihrern einzelnen Fächern macht jede Unebenheit mit und fühlt sich toll an. Größe passte genau nach ausgedruckter Vorlage. Das dehnbare Meshmaterial drückt nicht auf die Zehen und machen jede Bewegung mit. Zehenfreiheit ist super. Ich liebe diesen Schuh. Mache immer lange Touren und jogge auch sehr lange. Bei mir geht joggen mit diesem Schuh nicht als Schwergewicht (95kg). Da schmerzen die Gelenke nach 10km. Die Dämpfung ist dafür zu gering. Nehme die Schuhe für lange Spaziergänge und privat. Fühlen sich herrlich an. Bin glücklich damit.

05.07.2021
Mein neuer Dauerläufer

Der Schuh ist echt super. Reinschlüpfen und loslaufen wohlfühlen, nichts drückt.
Ein bisschen zu warm für den Hochsommer für mein Gefühl, das wäre schon die einzige Kritik die mir einfällt.

12.06.2021
Tolles Design/ Extrem Comfortabel

Habe mir die Schuhe in Rot/Grün gekauft, da diese in der Größe 48 erhältlich waren. Habe nicht viele Erwartungen in das Design gestellt und mehr in die Funktionalität. Wurde von beiden !extrem! überrascht. Die Schuhe sehen richtig gut aus und sind sehr angenehm für die Füße. Habe noch nie so ein tolles Fußgefühl in einem Schuh gehabt. Verstehe nicht warum andere bekanntere Hersteller dem Beispiel nicht folgen.

Diese Schuhe stehen den großen Herstellern in nichts nach! Ganz im Gegenteil!

Keep up the Good Work!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erlebe Augmented Reality


Noch unschlüssig? Hol Dir jetzt unsere Schuhe in Dein Wohnzimmer und schau sie Dir virtuell an! Wie? Mit Augmented Reality!
So einfach geht's: Klicke auf die untenstehenden Links und schon kannst Du loslegen.
Viel Spaß!

 

iPhone Virtual Unboxing
Desktop Virtual Unboxing

 ezgif-com-gif-maker-3

 

 

Von der Runner´s World getestet und für gut befunden   

Barfußlaufschuh Joe Nimble NimbleToes

Fazit: Ein Trainingsschuh für die Muskulatur

Zu empfehlen ist der Nimble Toes Addict für ruhige Dauerläufe. Läufer, die bislang mit Laufschuhen mit hoher Sprengung gelaufen sind, sollten jedoch zunächst nur kürzere Trainings mit dem Schuh absolvieren – oder ihn zunächst in der Freizeit einsetzen, wofür er allemal auch taugt. So gewöhnen sich die Muskulatur und der Bandapparat an die flache Fußstellung und wird von der breiten Zehenbox verwöhnt.

Ganzer Beitrag hier.