Joe Nimble

Caryn's Pain-Free Story

Mein Name ist Caryn Lubetsky und meine Leidenschaft sind Ultramarathons! Mein wöchentliches Training beträgt durchschnittlich 80-100 Meilen pro Woche und ich bin jede Distanz von 5 km bis 150 Meilen gelaufen.

Jahrelang hatte ich damit zu kämpfen, dass meine Füße meine Leistungsfähigkeit einschränkten. Meine Beine fühlten sich großartig an, meine Muskeln verkrampften nicht, aber ich litt unter so starken Fußschmerzen, dass sie meine Läufe am stärksten eingeschränkt haben. Ich habe alle Schuhmarken und -modelle ausprobiert, aber das Problem ist geblieben.

Ich habe auch Einlagen und Orthesen in verschiedenen Größen ausprobiert, aber wirklich nichts hat geholfen. Als ich für den legendären Badwater 135 Ultra, das härteste Rennen der Welt, trainierte, war ich fast ausschließlich auf meine Füße und den Umgang mit den Schmerzen, die ich hatte, konzentriert. Dann habe ich Joe Nimble entdeckt. Als ich sie zum ersten Mal angezogen habe, war ich sofort süchtig!

Sie fühlen sich an wie Hausschuhe, haben aber die Struktur und den Halt, um mich über Distanzen von 5, 50 oder 150 Meilen und mehr zu bringen! Die Zehenfreiheit antizipiert die unvermeidliche Schwellung, die bei Ultradistanzen auftritt und sorgt dafür, dass die Füße nicht verkrampfen und somit die Durchblutung nie behindert wird und sich die Füße frisch und immer bereit über die gesamte Laufstrecke anfühlen. Ein totaler Gamechanger!

Ich trage meine Joe Nimble's auch in meiner Erholungsphase, einfach weil sie so bequem sind und den nötigen Platz für die Zehen und den nötigen Komfort während der Erholungsphase bieten. Der vielseitigste Schuh, den es gibt!

 

 

 

 

Tags: Aktivität, Beweglichkeit, Fußfunktion, Gesundheit