Joe Nimble

wanderToes 2.0

  • Artikel-Nr.: 1867-100-04.0

✔  sicherer Grip mit Sohlentechnologie von Soles-by-Michelin
✔  breitere, anatomisch korrekte Zehenbox für sicheres Bodengefühl
✔  feuchtigkeitsabsorbierendes Textilfutter
✔  robustes, wasserabweisendes Oberleder

245,00 € *

inkl. MwSt.

Farbe

Größe UK/EU

Wir empfehlen Dir das Modell eine 1/2 Nr. größer zu bestellen.

Grössenberatung

Auf der ganzen Welt lieben Joe Nimble Fans die Originalversion des wanderToes. Jetzt bringen... mehr

Auf der ganzen Welt lieben Joe Nimble Fans die Originalversion des wanderToes. Jetzt bringen wir mit der neuen 2.0 Version ein praxiserprobtes Upgrade, das noch mehr Benefit für den Outdoor-Bereich bietet. Gerade im Gelände braucht der Fuß oft mehr Schutz vor spitzen Steinen und Wurzeln und die Rutschfestigkeit ist eine zentrale Anforderung an den Schuh. Beides haben wir mit der Sohlentechnologie von Soles by Michelin erreicht, die mit dem multidirektionalem Stollenprofil für zuverlässige Traktion auf unterschiedlichen Untergründen sorgt. Die 10mm dicke Zwischensohle aus EVA ist besonders leicht, schützt den Fuß und lässt gleichzeitig ein direktes Bodengefühl zu, ohne dass dabei die Flexibilität leidet. Hinsichtlich Laufgefühl und Komfort, bleibt der neue wanderToes dem Vermächtnis des Originals, wie Ihr ihn kennen und lieben gelernt habt, treu. Der wanderToes 2.0 ist in hohem Maße wasserabweisend, was wir durch zusätzliche Versiegelung der Nähte im Inneren erreichen. Die Zunge ist durch eine Staublasche fest mit dem Schaft verbunden und verhindert das Eindringen von Steinchen und Schmutz.

Wir legen dem Schuh ein zweites Paar Schnürsenkel in Schwarz/Antrazit bei.

TIPP: Ab ca. 500km Laufleistung kann es sein, dass das Addict Fußbett „ermüdet” und durch ein neues ersetzt werden sollte, um Schmerzen oder Verletzungen zu vermeiden. Ob das nach 500km oder erst nach 800km der Fall ist, kommt auf Deine individuelle Situation an. Höre am besten in Dich hinein, dann liegst Du wahrscheinlich richtig. Die Ersatz Addict Fußbetten findest Du hier.

Obermaterial: Robustes Rindnappaleder mit beschichtetem Textil
Futtermaterial:  Atmungsaktives, fußfreundliches Textilfutter
Sohle: 10 mm Trail Running Sohle von Soles by Michelin aus EVA-Schaum mit 6mm Stollenprofil (Gummi) Null-Absatz Sprengung
Einlegesohle: Addict Fußbett (6mm) aus EVA mit Textilbezug und 3mm Fersenpolster
Gewicht: 321 Gramm pro Schuh (Größe 5,5)

MEHR ZU DIESEM PRODUKT:

Stil: Stiefeletten, Schnürschuhe
Aktivität: Lifestyle, Wanderschuhe, Trail
Sohlenstärke: 10 mm
Saison: Frühling, Sommer, Herbst, Winter, Neuheiten
Material: Lederschuhe, wasserabweisend
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
02.09.2022
Treue Begleiter

Ich hatte sie erst 3x an und spürte dennoch, dass ich mit ihnen bei der Alpenüberquerung keine Probleme haben würde. Und so war es dann auch. Es ging steil bergauf und bergab, auf feuchten Wiesen, über Geröllfelder, lange Strecken, bei Hitze und Gewitter, tagelang. Ich hatte keinerlei Blasen, hatte immer guten Grip, hab mich sicher gefühlt, toll! Ich bin über die Maßen zufrieden!

22.06.2022
guter minimalistischer Wanderschuh

für Barfußlaufende: Dieses 2.0 Modell von JoeNimble erfüllt für mich nicht die Standards eines Barfußschuhes. Und in die Kategorie Minimalschuh fällt er auch nur gerade so.

Die Verarbeitungsqualität gefällt mir. Der Schuh ist trotz Größe sehr leicht, v.a. wegen dem dünnen Außenleder. Für mich ist der Schuh durch die nicht vorhandene Fütterung und Polsterung geeignet (für andere im Winter vermutlich eher nicht). Auch die eingefasste Zunge, dadurch kommt weniger Sand+Steinchen rein, gefällt mir.
Die Zehenfreiheit zu den Seiten ist sehr gut, einzig in der Höhe könnte mehr Platz sein. Im Vergleich zu andern Wanderschuhen ist es richtig gut. Ich fühle mich darin sofort wohl, ein Pluspunkt für diesen Minimalschuh.
Die neue Laufsohle von 10mm ist für einen "Barfußschuh" wirklich ungewöhnlich und entspricht keinem Barfußgefühl. Die Polsterung ist für meinen Geschmack zu stark und ein Bodengefühl, wie ihr es aus Barfußschuhen kennt, wird sich nie einstellen. Das sollte beim Kauf bewusst sein - ABER mir ist kein Barfußwanderschuh im Stiefelettenstil bekannt, der diese Bedingung erfüllt. Für mich war entscheidend, dass durch die dicke Sohle der Schuh auch für Weitstreckenwanderungen geeignet ist. Einen sicheren Halt vermittelt mir die Noppensohle alle mal.
Die Einlegesohle Addict Fußbett (6mm) habe ich direkt raus genommen. Für Barfußlaufende verstehe ich absolut nicht wieso die bei dem Schuh dabei ist. Die 6mm Absatz sind quasi nur an der Verse - womit der Schuh für mich weder ein Barfußschuh noch Minimalschuh wäre. Ohne Addict Fußbett und damit einem wirklichen Null-Absatz bin ich sehr zufrieden.

Überrascht hat mich der Einfluss der Schnürung. Diese verändert das Gehgefühl maßgeblich.
Zur ersten Wanderung habe ich den Schuh (im besten Wissen einen Wanderschuh und keinen Barfußschuh zuhaben) wie ein Wanderschuh geschnürt - und zwar so, dass er oberhalb des Knöchels festsitzt. Nach nur einem Kilometer war die Haut an der Ferse bereits sehr gereizt und neigte zur Blasenbildung. Gut, dass der Schuh zu Beginn besonders fest ist, ist nicht verwunderlich, dennoch würde ich den Schuh so nicht wieder tragen.
Also neu schnüren, eher wie ein Minimalschuh, nein sogar noch lockerer. Ich schnüre diesen Wanderschuh unfassbar locker. Das habe ich wirklich nicht erwartet.
Durch die lockere Schnürung bietet der Schuh sehr viel Bewegungsfreiheit für das Sprunggelenk. Sehr zu meinem Gefallen. Wer sich hingegen besonders Stabilisierung am Knöchel wünscht, so wie bei den meisten klassischen Wanderschuhmodellen, sollte zu andern Wanderschuhe mit dickerem Außenmaterial greifen.

Ich kann die Wandertoes 2.0 durchaus weiterempfehlen, aber er sollte zu deinen Laufgewohnheiten passen. Und das kannst nur du Einschätzen.

21.06.2022
Für mich der perfekte Offenstall- & Wanderschuh

Ich war schon länger auf der Suche nach einem robusten, aber doch bequemen Schuh für Bodenarbeit mit dem Pferd (unsere Pferde leben in einem Offenstall), Spaziergänge und Wanderungen über Stock und über Stein. Da ich bereits vor 2 Jahren auf Barfußschuhe umgestiegen bin, wollte ich natürlich auch in Wanderschuhen ein gutes "Barfußgefühl" haben. Habe vor diesem Schuh schon von anderen Herstellern ausprobiert, aber keiner war so bequem und praktisch wie dieser. Ich habe eher breite Füße und meistens war mir die Zehenbox zu eng. Das ist bei diesem Modell tip top und passt hervorragend. Für schmalere Füße wahrscheinlich nix, aber für Breitere eben perfekt. Die Schuhe haben auch eine sehr gute Sohle, trotzdem hat man immer noch das Barfußgefühl, aber gleichzeitig guten Halt. Für mich für an den Stall und beim Arbeiten mit dem Pferd, sowie beim Wandern und Spazierengehen der perfekte Schuh!

04.05.2022
Absolut zu empfehlen!

Ich habe mir diesen Schuh bei BÄR gekauft und schon im Geschäft gemerkt: Das ist er, der Wanderschuh, den ich schon lange gesucht habe. Leicht, flexibel und gibt doch ausreichend Halt. Etwas skeptisch war ich wegen der Sohle und dem relativ kleinen Profil. Inzwischen haben die Schuhe ihren Bergtest bestanden mit Geröll und größeren Schneefeldern, Auf- und Abstiegen und ich bin super zufrieden, sogar mit der Rutschfestigkeit. Der Nullabsatz ist genial und mein Hallux ist auch zufrieden.

04.04.2022
sehr empfehlenswert

ich habe vor Kurzem den Wanderschuh von Euch gekauft und er passt ganz ausgezeichnet - keine Druckstellen, keine Blasen, kein Druck auf die Achillessehne, schön leicht und viel Platz im Zehenbereich, super Sohle - trotzdem spüre ich den Untergrund. Ich bin begeistert ! Kann ich empfehlen !

27.02.2022
Sohle bei feuchtem Untergrund untauglich und schnell abgelaufen

Ich war sehr froh, endlich einen Wanderschuh mit ausreichend Zehenfreiheit gefunden zu haben und einer flexiblen Sohle, mit der normales Abrollen möglich ist. Der Schuh wäre eigentlich perfekt, allerdings ist mir schon beim ersten Tragen aufgefallen, dass das Sohlenprofil bei feuchtem Untergrund extrem rutschig ist, egal ob im Gelände oder auf Asphalt, trotz der Noppenstruktur. Außerdem waren die Noppen im Vorfußbereich nach kurzer Zeit und wenigen Laufkilometern bereits abgerieben - an meinem Körpergewicht (55 kg) kann es wohl nicht liegen. Das ist sehr ärgerlich und bei dem recht hohen Kaufpreis nicht akzeptabel. Wandern ist mit diesen Schuhen aufgrund der Sohlenabnutzung eigentlich nicht mehr möglich, kein Grip vorhanden.

Admin 28.02.2022

Vielen Dank für Deine Bewertung. Es tut uns sehr leid, wenn Du einen Grund zur Beanstandung hast. Sollte der Schuhe Deine Ansprüche nicht erfüllen, prüfen wir das Produkt gerne im Zuge einer Garantie. Bitte nehme doch Kontakt mit unserem Kundenservice auf, der Dir dann alle weiteren Details für eine Begutachtung zukommen lassen wird. Unser wanderToes 2.0 ist mit einer rutschfesten Michelin-Sohle ausgestattet. Selbst rutschfeste Sohlen haben jedoch auf Glatteis, Neuschnee und nassglatten Böden oft kaum ein Chance. Dein Joe Nimble Team 

16.02.2022
kein Weg zurück

Vorsicht - es gibt kein zurück
Ich liebe meine wandertoes - wollte aber einen Tag etwas mehr „Schutz“ am Fuß und griff zu meinen früheren Bergstiefeln. Dieser Tag war ….kaum auszuhalten.
Diese Freiheit wirkt sich auf alle Muskelschlingen im ganzen Körper aus …. Danke

24.01.2022
Will man nicht mehr ausziehen!

Ich habe zum ersten Mal keine Schmerzende Füße mehr beim Wandern!
Bin sehr froh joe-nimble gefunden zu haben und kaufe diese jetzt auch für meine Kinder die ebenfalls begeistert sind!
Die Schuhe sind gut flexibel und bei Matschwetter wird das Leder nicht gleich schmutzig!

01.12.2021
Fast perfekt

Auf Anhieb habe ich mich in den Schuhen Wohlgefühl. Ich trage sie im Schnee, im Wald, in der Stadt und habe vom ersten Tag an trotz mannigfaltiger Beschwerden mit meinen Füßen in den Schuhen keine Probleme. Das weiche und trotzdem stabile Leder trägt sich angenehm, mit der Profilsohle fühle ich mich sicher, auch im Schnee und auf matschigen Boden. Das „fast“ in der Überschrift kommt daher, dass ich bei Kälte an der Sohle sehr gefroren habe-mit zusätzlichen Wollsocken kein Problem mehr. Gibt es passende warme Einlegesohlen?
Für die kompetente und geduldige Beratung in Bietigheim-Bissingen vielen Dank.

15.11.2021
super

Das beste was ich im Stall und bei 10-15 km als Reittherapeutin täglich an den Füßen habe
Robust UND „frei“
Kein „Einlaufen“ bequem ab der 1. Sekunde ❤️
Danke

15.11.2021
perfekt

Ich habe so lange gesucht …. Mir schien er etwas zu massiv als Barfußschuh. Ich bin Reittherapeutin und den ganzen Tag im Stall und zu Fuß mit den Pferden unterwegs ✨✨✨ich hab das Ledermodell.
Für mich perfekt !!!
Man muss ihn eine halbe Größe größer bestellen als übliche Wanderschuhe ?
Bin gespannt wann ich die Eva Sohle wechseln muss. Steht drin nach 500 km ???da brauch ich ein abo liebes nimble Team

29.10.2021
Die beste Schuhe...?

07.10.2021
nach barfussschuhen endlich die lösung

Ich hab den aus Leder . Mein absoluter Lieblingsschuh, nachdem ich mich durch die Produkt Palette der gängigen Barfuß Schuhe probiert habe ( und nur Probleme hatte).
Sie sind schon ein Barfuß Schuh aber eben mit angenehm gedämpfter Sohle . Müsste die auch als Winter Variante geben

04.10.2021
Toller Service

Sehr schöne Schuhe, die leider für mich im Gegensatz zu meinen anderen Joe Nimble im Zehenbereich zu eng sind. Super freundliche Beratung durch den Kundendienst und sehr schnelle Bearbeitung meiner Retoure.

19.08.2021
beste Schuhe

Heute war ich mit diesen Schuhen bergsteigen, 800 hm hoch und runter, schwieriger steinweg, teils nass.
Schuhe sind die besten die ich je hatte ???

17.08.2021
Für mich gibt's nichts anderes mehr zum Wandern!!!

bin jetzt den Goldsteig gewandert und bin nur glücklich mit diesen Schuhen. Ich habe gr. 43 und sogar recht schmale Füße. Über Stock und Stein keine Probleme! Ein Wunder, nachdem ich alles andere ausprobiert habe und immer schmerzende Füße und Blasen hatte. Für mich gibt's nichts anderes mehr zum Wandern!!!

16.08.2021
Selbst bei einem Abstieg über 2000 Höhenmeter an einem Nachmittag keine einzige Blase - das war ein Novum in meinem langen Bergsteigerleben :-)

13.08.2021
wanderToes 2.0; Erfahrungen bei extremer Beanspruchung

bei meiner diesjährigen zweiwöchigen Tour in den Alpen (normalerweise von Hütte zu Hütte, diesmal coronabedingt jedesmal Abstieg ins Tal) wollte ich einen Schuh mit Zehenfreiheit und Nullabsatz testen (normalerweise trage ich in den Bergen Kategorie-B/C-Stiefel von Hanwag). Aufgrund schlechter Qualität der ersten Generation des nimbleToes Trail Addict und auch noch verbesserungswürdiger Qualität der zweiten Generation dieses Trailrunnung-Schuhs habe ich lange überlegt, ob es ein Joe-Nimble-Schuh sein soll, schließlich wollte ich die Tour nicht wegen Qualitätsmängel der Schuhe abbrechen müssen.

Letztlich habe ich mich doch entschieden, den Versuch mit Ihrem wanderToes 2.0 (Leder, schwarz) zu wagen und habe es keinen Tag bereut:

Ich bin in der Zeit vom 11. bis zum 23. Juli 2021 durch Lechquellengebirge und Rätikon gewandert, habe den Schuh täglich getragen und dabei rund
- 180 km,
- 11.000 Höhenmeter Aufstieg und
- 11.000 Höhenmeter Abstieg
absolviert.
Dabei habe ich den Schuh sicherlich weit über seinen gedachten Einsatzbereich hinaus beansprucht. Neben normalen Wanderwegen ging es auch auf geteerte Straßen, über Geröllfelder mir sehr spitzen Steinen, sehr steile Abstiege, Kletterei im II. Schwierigkeitsgrad und Überquerung von Firnfeldern - und dies bei jedem Wetter von sturzflutartigen Regenfällen bis hin zu großer Wärme.
Die erste Wanderwoche war wettermäßig extrem schlecht (das war die Woche der großen Überschwemmungen), so dass das Leder relativ schnell völlig durchnässt war und trotzdem noch stunden- bzw. kilomerterlang beansprucht und über Nacht auf nicht immer ganz sanfte Art getrocknet wurde.

Im Ergebnis bin ich von diesem Schuh, dessen Einsatzbereich ich oft überschritten habe, begeistert; deshalb schreibe ich diese Nachricht. Auch in der Hoffnung, dass die Qualität beibehalten wird.

26.02.2021
Schöner Schuh, aber leider zu niedriger Zehenbereich für mich

Lange habe ich nach so einem Schuh gesucht- von der Optik her ansprechend und auch noch mit viel Platz für die Zehen. Hie wurde ich leider nur halb fündig. Optisch finde ich ihn sehr ansprechend- aber auch bei mir passt dieser Schuh- und ich habe mehrere Größen ausprobiert- im Zehenbereich nicht. Er ist einfach zu niedrig, mit den Zehen zu wackeln fällt schwer. Mit dickeren Wandersocken einfach zu eng. Schade!!! Darum gingen die Schuhe bei mir zurück.

18.02.2021
Leider nichts für schmale Füße

Ich habe lange gelauert, dass endlich ein Damenmodell des Wanderschuhs auf den Markt kommt, da ich sehr schmale, dafür lange Füße habe, die es aber auch bequem haben wollen. Leider sind auch diese Schuhe immer noch viel zu breit. Fest geschnürt schlabberte zwar nichts mehr, aber meine Füße wollten nach ein paar Minuten raus aus dem Korsett. Daher gingen sie leider zurück. Punktabzug gibt es aber nicht für die Breite - die ja nur für meine Füße nicht passt - sondern für den niedrigen Zehenbereich. Der Schuh drückt von oben auf den großen Zeh. Ich hatte extra nochmal eine Nr. größer bestellt, aber auch die waren vorne viel zu niedrig. Durch das feste Material im Zehenbereich dürfte es schwierig werden, hier mit Schuhspannern o.ä. noch aufzudehnen.

Admin 23.02.2021

Vielen Dank für Deine Bewertung. Schade, wenn das Modell nicht passt. Gerne beraten wir Dich, um in Deinem individuellen Fall ein besser geeignetes Modell zu finden. Durch unsere eigene Reparaturabteilung ist es uns möglich einen Lederschuh nachzuarbeiten, indem wir Leder weicher klopfen, längen oder dehnen. Dabei entsteht dann im Schuh mehr Volumen oder das Leder wird weicher. Für mehr Informationen meldest Du dich einfach bei unserem Kundenservice, der Dir alle weiteren Details erklären wird. Dein Joe Nimble Team

 

04.02.2021
Super Schuh

Sensationell der Schuh. Vorbei sind die Zeiten, in der man schwere Wanderstiefel getragen hat. Der Schuh ist etwas schmäler als andere Joe Nimbles. Aber mega bequem. Ein Stern Abzug weil kein veganes Leder ?

05.03.2021
toller Wanderschuh - wenn er denn passt

Materialien und Passform sind hervorragend abgestimmt. Die Sohle gibt einen weichen Auftritt ohne schwammig zu sein. Das Oberleder umschließt den Fuß enganliegend, gibt guten Halt und gleichzeitig Bewegungsfreiheit.
Die Optik finde ich toll, gar nicht klobig, das leichte Gewicht ist ein Traum. Die Schnürung ist leicht und schnell zu bedienen.

Leider ist der Größenlauf begrenzt, ich hab Damengröße 42, die empfohlene halbe Größe mehr würde mir gut tun, aber es gibt sie nicht und das Herrenmodell ist zu weit.
Wie für die anderen Rezensenten ist auch für mich der Zehenraum zu niedrig. Meine eigenen Einlagen sind im Vorfuß sehr dünn, das schafft mehr Raum, trotzdem stößt der große Zeh unangenehm oben an. Ich werde es noch eine Weile mit Einlaufen versuchen und dann mit Weiten beim Schuster.

Fazit:
baut mir diesen Schuh eine halbe Nummer größer mit höherem Zehenraum und Lederfutter, dann habt ihr mich restlos glücklich gemacht.

Admin 05.03.2021

Vielen Dank für Deine Bewertung. Schade, wenn der Schuh noch nicht optimal passt. In unserer eigenen Reparaturabteilung haben wir die Möglichkeit einen Lederschuh zu bearbeiten, indem wir längen weiten und dehnen. Bitte kontaktiere unseren Kundenservice, der Dir hierzu alle weiteren Details zukommen lassen wird. Dein Joe Nimble Team

08.04.2021
Danke Joe Nimble, jetzt passt er.

Nachtrag zu meiner Bewertung vom 5.3.21:
Danke für den Hinweis zur Nachbearbeitung. Ich habe wie empfohlen den Kundenservice kontaktiert und die Schuhe mit einer genauen Beschreibung und Fotos, wo der Schuh noch drückt eingeschickt. Nur 15 Tage später waren sie wieder da und passen jetzt perfekt.

03.08.2021
Nie mehr in anderen Schuhen wandern

die Schuhe sind leicht, griffig, und wasserfest auch auf feuchten Wiesen. Man läuft wie auf Wolken. Die Zeiten mit Blasen und Schmerzen nach längeren Wanderungen oder Umknicken sind Vergangenheit. Man braucht auch keine Spezialsocken mehr, allerdings gehen die Socken gerne durch die niedere Kappe vorne am Zeh kaputt. Die Haltbarkeit der Innen- und Aussensohle sollte länger sein, bei mir sind nach ca. 400 km einzelne Noppen an Ballen und Absatz schon fast runter gelaufen. Dafür der Punktabzug.

14.02.2022
top

Auf dem gestrigen 50-Kilometer-Hike (1500 HM) haben sich die Schuhe super geschlagen: Keine Druckstellen, Blasen etc., und dass, nach nur einwöchigem Einlaufen.

07.03.2022
super

Ich wollte nur meine Wanderschuhe einlaufen. Jetzt will ich nicht mehr aus diesem Schuh:) ich brauche also dringend eine neues Paar "Alltagsschuhe"

24.04.2022
Mein liebster und bester Wanderschuh!

war dieses Modell in der Vorgängerversion. Ich gehe wie auf Waldboden darin, auch bei festem Untergrund. Ich trage ihn zum Wandern und auch sonst, denn ich lebe auf dem Lande und kann nur einen solchen Schuh mit Kappenschutz gebrauchen und der auch, gut eingefettet, Nässe abhält.
Leider gibt es dieses Modell jaso nicht mehr, nur noch mit dieser dickeren Sohle. Was soll ich damit? Ich spüre in der Vorgängerversion mit der dünneren Sohle auch nicht die spitzen Steinchen bei Schotterwegen, aber doch noch genug von der Bodenbeschaffenheit, wie ich es von einem Barfussschuh erwarte.
Ich finde es sehr schade, dass praktisch nur noch vordem gute Modelle mit dieser starken Sohle angeboten werden und verstehe es auch nicht.
Aus diesem Grund werde ich nun auch den Newsletter abmelden, denn die Angebote sind nicht mehr interessant für mich.

25.06.2022
Die besten Wanderschuhe die ich je hatte

Für mich perfekt. Ich habe diesen Schuh nun im Allgäu und Tirol ausgiebig testen können :-) Konventionelle Wanderschuhe mit ihren steifen Sohlen und einzwängenden Zehenräumen kommen für mich schon länger nicht mehr in Frage. Klassische Minimalschuhe mit nur 4 mm Sohle aber aufgrund einer immer wiederkehrenden Mittelfußüberlastung aber auf echten Wanderungen auch nicht mehr.

Dieser Schuh hier ermöglicht die Zehenfreiheit wie ein ganz dünner Minimalschuh, hab aber einfach richtig gut Grip. Dabei lässt er dem Fuß aber trotzdem Bewegungsfreiheit.

Ich bin mit ihm teils durch Bäche gegangen, meine Socken blieben trocken. Da ich meine Schuhe gut pflege hab ich ihn zum Ende des Wanderurlaubs gut abgespült und zum TRocknen an die frische Luft in die Sonne gestellt. Das Leder war innerhalb kürzester Zeit wieder trocken und die Schuhe sehen fast wie neu aus. Jetzt noch mal Lederpflege drüber, und die nächste Wanderung kann kommen.

Im Februar trug ich sie schonmal auf einer Schneewanderung im Harz, auch dort blieben die Füße trocken.

Es ist wirklich ein Ganzjahreswanderschuh. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt hab ich sie mit Alpakasocken getragen und behielt warme Füße, jetzt in den Bergen hab ich aber auch bei 30 Grad in ihnen nicht geschwitzt (vernünftige Socken dazu sind natürlich ein Muss).

Ich liebe diesen Schuh beim bergwandern (moderate Touren, keine Klettersteige etc) und kann sagen, dass er sich dem Fuß mit seinem weichen Leder wunderbar anpasst.

08.09.2022
wäre ein toller Wanderschuh leider innen hart

Der Schuh wäre mega bequem, leider habe ich an einem Fuß einen leichten Hallux Valgus und hier drückt und reibt der Schuh innen extrem. Leider ist der Schuh innen nicht gepolstert und besteht aus einem harten, unnachgiebigen Stoff anstatt weicher Polsterung oder Leder. Viell. reibt auch eine Naht, ich kann es nicht sagen. Am anderen Fuß ist es kein Problem, hier habe ich aber auch keinen Hallux. Ich finde das schade weil man die breiten Schuhe ja entweder wegen eines bestehenden Hallux tragen will, oder dem vorbeugen.
Ansonsten finde ich die Schuhe toll, habe die Trektoes und hier ist das Problem nicht. Nur, ich brauche ja auch was wasserdichtes...

Admin 09.09.2022

Schade wenn Dir unser Besteller wanderToes 2.0 nicht ganz passt. Gerne berät Dich unser Kundenservice telefonisch oder per Email zu Deinem individuellen Fall. Vielleicht können wir in unserer eigenen Reparaturabteilung den Schuh für Dich nacharbeiten. Dein Joe Nimble Team

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.