Joe Nimble

10. Platz beim Marathon des Sables, Sahara: ein sechstägiger Ultramarathon mit 250 km durch die Wüste mit Lord Jens Kramer

Der Marathon des Sables gilt als eines der härtesten Rennen der Welt. Hunderte Extremläufer stellen sich dieser Prüfung inmitten der Sahara. Der Marathon des Sables (MDS) ist ein anspruchsvoller Etappen-Ultramarathon, der seit 1986 von dem Franzosen Patrick Bauer in der marokkanischen Sahara organisiert wird. Die 230 Kilometer lange Strecke wird für jeden Lauf neu bestimmt. Es gibt sechs Etappen in sieben Tagen: fünf Etappen zwischen 20 und 40 km und eine Etappe von ca. 80 km (2009: 91 km), die die Läufer an einem Stück in knapp zwei Tagen (40 Stunden) absolvieren müssen. Die Läufer tragen persönliche Utensilien und Verpflegung für das ganze Rennen mit sich. Die Organisatoren stellen nur das tägliche Wasser (ungefähr neun Liter, abhängig von der Länge der Etappen) und ein offenes Zelt zur Verfügung. Die Läufer müssen mit einer minimalen Überlebensausrüstung wie Schlafsack, Schlangenbiss-Set und 2000 kcal Energie pro Tag ausgerüstet sein. Die sich jährlich ändernde Laufstrecke besteht im Allgemeinen aus felsigen Ebenen, ausgetrockneten Flussbetten und Sanddünen, wobei nur gelegentlich kleine Dörfer durchquert werden. Die Temperatur erreicht tagsüber 40 °C und mehr, während sie nachts bis auf 5 °C abfallen kann.Mit dabei: Unser Markenbotschafter und Athlet Jens Kramer, der hier einen glorreichen 10.Platz erlaufen hat!

Wir sind stolz, dass er den Titel im  nimbleToes Trail Addict gewonnen hat! Dank unseres original Zehenfreiheits-Konzeptes sowie dem innovativen Traction-System von Soles by Michelin.

Schau dir das Porträt von Jens Kramer beim Marathon de Sables an.

Entdecke das spannende Video mit Jens beim Marathon de Sables 2022 in seinen Trail Addicts 30e Marathon des Sables.

 

 


 

Wir gratulieren vom Ganzem Herzen  

 

 

 

 

 



 

Tags: Marathon des Sables , Ultramarathon , Jens Kramer