Joe Nimble
Join The Tribe! Jetzt zum Newsletter anmelden und einen 10€ Gutschein erhalten.

Im Extremtest für sehr gut befunden: nimbleToes Trail Addict

Immer dabei: nimbleToes Trail Addict

Unter mir ein paar hundert Meter Abgrund, über mir der strahlenden Himmel. Die letzten Meter Klettern sich wie von allein. Ich fiebere auf diesen finalen Moment hin, nicht weil ich die Route dann geschafft habe, sondern weil ich dann aus meinen engen und schon schmerzhaften Kletterschuhen raus kann.

Der leicht gebaute Trail Addict begleitet mich, denn beim Klettern kommt es auf das Gewicht an. In Kletterschuhen die Wand hoch, im Trail Running Schuh den Berg runter. Wenn es auf das Gewicht ankommt ist der Trail Addict perfekt. Und er ist eine Wohltat für meine Füße bei endlosen Zustiegen und Abstiegen in den Bergen.

Ich trage ihn beim Trailrunning, Intervalltraining (natürlich bergauf;) bei leichten und schnellen Aufstiegen. Der Schuh hat sich innerhalb kürzester Zeit zu meiner zweiten Haut entwickelt. Meine Trainingswoche umfasst bis zu 40 Stunden und gerade im Sommer zum Großteil im Trail Addict.

Propriozeption

Was den Trail Addict für mich so besonders macht, ist, dass er es schafft meinen Fuß ganzheitlich anzusteuern. Ich aktiviere Teile meines Fußes, die zuvor im Tiefschlaf waren und das ermöglicht mir eine größere Balance, eine bessere Propriozeption (Das Gefühl für den Körper im Raum) und damit auch mehr Grip und weniger Verletzungen.

 

Entwicklung

Ich bin damals schon den ersten Prototypen gelaufen, der damals noch Herausforderungen mit den Materialien hatte, und auch der Verschließmechanismus war noch nicht ausgereift. Beides wurde im finalen Produkt behoben. Wir – also Joe Nimble und ich- arbeiten konstant daran, aus den Erfahrungen am Berg und auf den Trails zu lernen und das Produkt zu upgraden. Auch jetzt ruhen wir uns nicht aus, sondern entwickeln den Schuh weiter, denn Entwicklung hört niemals auf.

 

Jost Kobusch

 

Bewusste Bewegung

Als ich von meiner letzten Everest Expedition wiederkam hatte ich eine Fußverletzung: Kaum zu glauben, aber ich konnte anfangs nur 25min Nordic Walking machen. Mittlerweile bin ich wieder zurück zur Alten Form und noch darüber hinausgekommen. Der Traill Addict hat mir zu gesünderen Füßen und bewussterer Bewegung im Training verholfen.

 

Passende Artikel